Visual PressSupport vereinfacht Kommunikation zwischen Anwender und Hotline-TechnikerKoenig & Bauer bietet Remote-Video-Unterstützung per App

  • Nutzung unterschiedlicher Kanäle zur Kommunikation
  • Leichtere Kommunikation für schnellen Fernwartungserfolg
  • Beispiel für konsequente Umsetzung der Digitalisierungsstrategie

Visual PressSupport ist ein App-basierter Live-Video Streaming-Dienst, den Koenig & Bauer für Rapida-Bogendruckmaschinen und ebenso für andere Geschäftseinheiten anbietet. Neben der Audio-Übertragung zwischen Anwender an der Druckmaschine und Service-Techniker im Werk ermöglicht Visual PressSupport die Übertragung von Live-Videos mit einem mobilen Endgerät zur Unterstützungder Fernwartung. Die Erfolgsquote der klassischen Fernwartung liegt bei 80 Prozent. Es wird erwartet, dass sie mit Visual PressSupport weiter steigt.

Visual PressSupport ist ein hochmodernes Werkzeug, das die Kommunikation sowohl für die Bediener als auch für Hotline-Techniker deutlich vereinfacht. Der Hotline-Techniker sieht, was der Drucker oder Servicetechniker an der Druckmaschine sieht. Er kann Prozesse und Abläufe live per Video verfolgen und gewinnt so einen schnellen und umfassenden Überblick über die Situation an der Maschine. Das erleichtert die Kommunikation, erspart umfangreiche Erläuterungen und reduziert das Risiko von Missverständnissen im Vergleich zu konventionellen Telefongesprächen.

Mit Visual PressSupport lassen sich Live-Videos übertragen, Kennzeichnungen an Standbildern vornehmen und Medien teilen

Kommunikation mit Mehrwert

Aber Visual PressSupport kann noch mehr: sowohl der Techniker vor Ort als auch der Hotline-Techniker kann Markierungen auf den live erzeugten Standbildern anbringen. Diese Kennzeichnungen helfen, am richtigen Teil Funktionskontrollen oder Einstellungen durchzuführen bzw. in einer Nahaufnahme den aktuellen Zustand noch einmal separat aufzunehmen. Auf diese Weise lassen sich Funktionsstörungen weiter eingrenzen bzw. Bedien- und Einstellhilfen visuell übermitteln.

Daneben kann der Drucker oder Techniker an der Maschine Bilder aus dem Album seines mobilen Endgerätes mit der Hotline teilen. Diese können ein bestimmtes Verhalten der Maschine zeigen, das nur sporadisch eintritt und deswegen nicht live zu verfolgen ist. Dabei ist die Sicherheit gewährleistet: Der Hotline-Techniker sieht ausschließlich die Medien, die geteilt wurden und keine anderen Inhalte der Galerie.

Ralf Sammeck, Geschäftsführer von Koenig & Bauer Sheetfed und CDO von Koenig & Bauer erläutert: „Visual PressSupport ist ein weiteres Beispiel für die konsequente Umsetzung unserer Digitalisierungsstrategie. Der Fokus liegt auf dem geschäftlichen Nutzen für unsere Kunden. Alles, was zur höheren Verfügbarkeit und Produktivität beiträgt sowie die Kommunikation verbessert, ist für unsere Kunden von entscheidendem Mehrwert.“

Weitere Details finden Sie hier: https://www.koenig-bauer.com/de/service/sheetfed/technologie-service-select/visual-presssupport/

Downloads

Martin Dänhardt
PR Communication

Friedrich-List-Straße 47
01445 Radebeul

T: (+49 351) 833-2580
F: (+49 351) 833-2670
E-Mail

Zurück zur Übersicht